Spiritualität im Leben

Wie gehe ich im Alltag um mit dem erweiterten Bewusstsein? Wann rede ich und wann schweige ich? Wie kann ich mir nahe sein in meinem Lebensumfeld? Was bedeutet es als Therapeut/in im neuen Bewusstsein zu wirken? Was zählt noch, was wandelt sich?

Wenn das Bewusstsein sich erweitert und die Seele ihrer Entwicklung folgt, verändert sich die Schwingung. Dies wirkt wiederum auf die Schwingungsfelder in meinem Umfeld. So verläuft die Entwicklungsspirale im gesamten Kosmos.
Wer in sich Schritte meistert, löst sich aus den alten Strukturen und Mustern – auch im Aussen. Es ist jedoch nicht die Absicht, dass alle mit erweitertem Bewusstsein aus dem Alltag schreiten und irgendwo ein neues Lebensumfeld aufbauen. Die weitaus stärkste Wirkung wird erreicht, wenn das neue Bewusstsein, die bewusstere Spiritualität im Leben, im eigenen Lebensumfeld integriert und gelebt wird.

Indem ich meine Spiritualität ins Leben bringe, integriere ich meine höheren geistigen Ebenen und durchschreite so seelische Einweihungstore. Und Integration – so wundervoll sie ist – braucht Vertrauen, Klarheit und Kraft.
Dies wirkt sich auf all unsere Lebensbereiche aus. Auch die Möglichkeiten, therapeutisch zu wirken, werden neu und anders wirksam.

In diesem Seminar werden wir unterstützt aus geistigen Feldern, auf energetischer Ebene aber auch im Erkennen von Konkretem aus dem Alltag.
Unsere Sinne werden weiter verfeinert und unser bewusstes Sein wird angepasst an die Wahrhaftigkeit unseres seelischen Pfades. Wir lernen uns in unserer persönlichen Substanz näher kennen und können damit authentischer leben. Dabei spielt auch die biografische Komponente bewusst mit.

Datum
Samstag 28.4.2018  9 bis 12 Uhr
Freitag 25.5.2018  18.30 bis 21 Uhr
Samstag 23.6.2018  9 bis 12 Uhr

Kosten
Fr. 340.-

Ort
Yogaraum Allenwinden
Allenwindenstrasse 10
6004 Luzern